Internationaler Hintergrund

Ein großer Teil der familiären Konflikte spielt sich vor einem internationalen Hintergrund ab:
- beide in Deutschland lebende Beteiligte stammen aus einem anderen Land
- oder sie gehören verschiedenen Nationen an und haben unterschiedliche kulturelle Hintergründe.

Bei solchen Konstellationen wird die Mediation nach Möglichkeit von einem Mediatorenpaar in Co-Mediation durchgeführt. Im Idealfalle stammt einer der Mediatoren aus dem Herkunftsland oder Sprachraum der oder des ausländischen Beteiligten. Anzustreben ist, dass das Mediatorenpaar aus einem Mann und einer Frau besteht und sowohl den juristischen als auch den psychosozialen Bereich professionell abdeckt. Ich ziehe in solchen Fällen erfahrene Mediatorinnen mit einem psychosozialen Berufshintergrund hinzu.




script type="text/javascript"> var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://salzigdesign.com/piwik/" : "http://salzigdesign.com/piwik/"); document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E"));