Die Rolle des Rechts

Ohne das Recht geht es nicht – aber das Recht ist nicht alles. Wer in der Krise und Auflösung von Kleinfamilie und Paarbeziehung Rat sucht, hat in der Regel zunächst keine Rechtsfragen, sondern ein Problem.

Mit der Rolle des Mediators würde es sich nicht vertragen, juristische Ratschläge zu erteilen.

Die rechtlich relevanten Gesichtspunkte werden aber mit bedacht

  • als Checkliste der Fragen, die anzusprechen sind
  • im Sinne einer Fairnesskontrolle
  • auf der Suche nach Lösungsmöglichkeiten
  • beim Formulieren einer abschließenden Vereinbarung über die erzielte Verständigung

Unverzichtbar ist die Einbeziehung des Rechts, wenn es um grenzüberschreitende Beziehungen geht – sei es dass die Beteiligten sich in verschiedenen Ländern aufhalten, sei es dass sie verschiedene Staatsangehörigkeiten haben.

(Hiervon handeln Kapitel F VII bis X und Kapitel J des Buchs „Versöhnliche Scheidung“.)




script type="text/javascript"> var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://salzigdesign.com/piwik/" : "http://salzigdesign.com/piwik/"); document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E"));